Int. U23 Radball Turnier Wetzikon

Beim stark besetzten U23 Turnier im schweizerischen Wetzikon konnten Bachmann/Feuerstein ungeschlagen den Turniersieg erreichen.
Die Ergebnisse im Detail
SG Gärtringen 7:3;                                          SG Winterthur (Schweizer U23 Meister) 10:5;                              SG Naurod (Europameister Junioren 2015) 7:4
SG Svitavka (Tschech. Meister U23) 9:5;           SG Sangerhausen (Europameister Junioren 2016/2017) 10:2

34 Int. Radballturnier 30. 6. + 1. 7.

5 Nationen sind am 30. Juni + 1. Juli beim 34 Int. Radballturnier in Sulz zu Gast.
Wir dürfen Mannschaften aus Deutschland, Schweiz Tschechien, Frankreich und Österreich in Sulz begrüßen
Am Freitag den 30. Juni ab 18:00 Uhr startet die 2. Liga. Von Sulz spielen Hron Jonas mit seinem Dornbirner Partner Buchhäusl Benjamin und Greussing Mario / Hartmann Philipp.
Fortgesetzt wird das Turnier am Samstag ab 13:00 Uhr mit der 1. Liga. Hier spielen Bachmann Kevin und Feuerstein Stefan.
Sie bekommen es bei diesem Turnier mit harten Brocken zu tun. Neben 1. Liga Teams aus Deutschland, Schweiz und Frankreich spielt bei der IG Stein / Obernfeld mit Mlady Bernd der dritte bei der WM 2016 und aktuell Tabellenführer der deutschen Bundesliga mit seinem Partner Kopp Raphael, der aktuell auf Rang 3 in der deutschen Bundesliga liegt.
Aus Tschechien kommen die U23 Meister. der Spielplan

Qualifikation U23 EM
Toller Erfolg für unsere Radballer bei der Qualifikation zur U23 Europameisterschaft. Bachmann Kevin und Hron Jonas schafften mit ihren Dornbirner Partnern die Qualifikation.
Kevin Bachmann / Stefan Feurstein, die amtierenden U23 Europameister, gewannen alle ihre Spiele und werden in Frankreich versuchen den Titel zu verteidigen.
Überraschend konnten sich Hron Jonas und Maximilian Schwendinger gegen die Gebrüder Buchhäusl aus RV Dornbirn durchsetzen.
Diese beiden Teams vertreten Österreich im September bei der U 23 EM in Dorlisheim (Frankreich).

Junioren EM
Bronzemedaille bei der Junioren EM durch Kopf Rosa und Bachmann Svenja in Prag.
Hinter den Vertretern aus Deutschland und Schweiz belegte unser 2er mit einer sauberen Kür den 3. Rang.
Ungarn, Tschechien und die Slowakei konnten sie hinter sich lassen.
Auf die Silbermedaille fehlten lediglich 3,2 Punkte.
Bambipreis
Einen Sieg und einen dritten Rang für unser jüngsten Nachwuchskunstradfahrer beim Bambipreis in Meiningen.
Die Klasse U11 konnte Ramona Lampert mit einer sauberen Kür für sich entscheiden.
Ihre Teamkollegin Helena Nitz belegte in dieser Klasse den 3. Rang. die Ergebnisse

Nachwuchsstaatsmeisterschaft

Mit insgesamt 3 Medaillen traten unsere Sportler die Heimreise von den Nachwuchsstaatsmeisterschaften aus Deutschlandsberg in der Steiermark an.
2 Medaillen holten unsere Kunstradfahrer. Eine Goldene sicherten sich Kopf Rosa/Bachmann Svenja im 2er Juniorinnen und im 1er der Juniorinnen holte Kopf Rosa die Bronzemedaille.
Im 1er der Juniorinnen sicherten sich Bachmann Svenja und Franziska Lampert die Plätze 4 und 7.
In der Schülerklasse gab es durch Ramona Lampert und Helena Nitz die Ränge 8 + 10. die Kunstrad Ergebnisse
Die dritte Medaille, eine Bronzene, gab es für die Radballer IG Sulz/Dbn. in der Klasse Jugend durch Simon Pinkelnig / Elias Kronberger.

Radball Weltcup + LK Frankreich-Schweiz-Österreich

Ihren ersten Weltcup Turnier bestritten am Samstag Kevin + Stefan im belgischen Beringen. Nach einem guten ersten Spiel gegen die WM dritten aus Stein, welches mit 4:5 verloren wurde, folgte eine bittere Niederlage gegen die stark spielende Heimmanschaft mit 2:3. In Spiel 3 gegen Brünn waren sie dann leider komplett von der Rolle und verloren mit 2:6. Gegen Pfungen konnten sie sich aber wieder steigern, leider reichte es dennoch um ein Tor nicht für den Sieg 4:5.
Das Platzierungsspiel gegen Beringen 2 gewannen sie zum Abschluss noch 13:1 - somit ein halbwegs versöhnliches Ende eines durchwachsenen Spieltages.
Länderkampf Frankreich-Schweiz-Österreich in Geispolsheim-Frankreich
Rosa + Svenja konnten sich mit einer sehr guten Leistung gegen Ihre Konkurrenten aus der Schweiz und Frankreich durchsetzen und gewannen Ihre Klasse.

Junioren Ländervergleichskampf + Österreichische Meisterschaft Radball

Beim Ländervergleich der Junioren waren Rosa Kopf + Svenja Bachmann von unserem Verein mit dabei. Mit einer starken Vorstellung (103,90 Punkte)
konnten Sie Ihre Gegner aus Deutschland hinter sich lassen und die Klasse 2er Juniorinnen für sich entscheiden. Der Ländervergleich endete mit 28:14 für Deutschland
Nach der 1. Runde der österr. Meisterschaft liegen Kevin + Stefan in der 1. Liga auf Platz 3. Die Spiele gegen die beiden Höchster Mannschaften gingen verloren.
Dafür gingen sie gegen Dornbirn 1 und Dornbirn 3 als Sieger vom Platz. die Ergebnisse

Landesmeisterschaft Kunstrad + Radball

Bei der Landesmeisterschaft in Bregenz holte sich Kopf Rosa / Bachmann Svenja im 2er und Lampert Ramona den Titel bei den Juniorinnen bzw. Schülerinnen U11.
Eine Bronzemedaille gab es für Kopf Rosa und Nitz Helena. Bachmann Svenja + Lampert Franziska belegten bei den Juniorinnen die Ränge 4 + 10.
Beim Finale der Radballer in Sulz holten in der 2. Liga Hron Jonas / Buchhäusl Benjamin den 2. Rang. Zwei 4. Platze gab es durch Bachmann Kevin / Feurstein Stefan in der 1. Liga
und in der 2. Liga durch Gächter Wolfgang / Hartmann Philipp in der 2. Liga. Kronberger Elias / Pinkelnig Simon wurden in der Jugend sechste

Finale Landesmeisterschaft

Am 22. April ab 09:00 Uhr findet in der Volksschule Sulz das Finale der Vbg. Meisterschaft im Radball statt.
Am Start sind neben den Sulner Mannschaften:Kevin Bachmann / Stefan Feurstein, Hron Jonas / Buchhäusl Benjamin, Greussing Mario / Hartmann Philipp
auch die amtierenden Weltmeister Schnetzer/Bröll
.

div. Ergebnisse vom 8.+ 9. April

ASVÖ Cup Sulz:    1. Platz 2er Juniorinnen Kopf Rosa / Bachmann Svenja;       2. Platz 1er Juniorinnen Kopf Rosa
                             3. Platz 1er Juniorinnen Bachmann Svenja;  3. Platz 1er Schülerinnen U11 Lampert Ramona,  8. Platz 1er Juniorinnen Lampert Franziska
                             

Swiss Cup Baar:     2. Platz 2er Juniorinnen Kopf Rosa / Bachmann Svenja

Radball Landesmeisterschaft Höchst:
                            
2. Platz Elite 2. Liga Hron Jonas / Eiler Michael,    3. Platz Elite 2. Liga Gächter Wolfgang / Hartmann Philipp

Ergebnisse

Swiss Cup Oberbüren: 1 Platz 2er Juniorinnen Kopf Rosa / Bachmann Svenja
Amazone Cup Leeden - Nordrhein-Westfalen: 2 Platz Bachmann Kevin / Feurstein Stefan

3. ASVÖ Cup Runde

Am 8. April ab 10:30 Uhr findet in der Volksschule Sulz die 3. ASVÖ Cup Runde im Kunstradfahren statt.

Sirnacher Frühlingscup

Beim Sirnacher Frühlingscup in der Schweiz konnten Lampert Ramona in der Klasse 1er Schülerinnen U11 und Rosa Kopf / Svenja Bachmann bei den
2er Juniorinnen ihre Klasse gewinnen.
Nitz Helena verpasst nur knapp einen Podestplatz in der Klasse 1er Schülerinnen U11 erreicht sie den 4. Rang.
Lampert Franziska erreichte Rang 21 bei den Juniorinnen.

ASVÖ Cup / Radball LM

Beim ASVÖ Cup in Hohenems konnten Rosa Kopf / Svenja Bachmann und Nitz Helena in ihren Kategorien den Sieg einfahren.
Weitere Stockerlplätze gab es durch Lampert Ramona mit Rang 2 und Bachmann Svenja mit Rang 3.
Kopf Rosa und Lampert Franziska belegten die Ränge 4 bzw. 9.
Bei der Radball Landesmeisterschaft in Dornbirn erreichten unsere Mannschaften in der 2. Liga
Rang 3 durch Hron Jonas / Buchhäusl Benjamin und Rang 4 für Greussing Mario / Hartmann Philipp.

Österreich Cup

Beim ASVÖ Cup in Sulz, veranstaltet vom RC Röthis erreichten unsere Sportler 4 Platzierungen unter den ersten drei.
Einen Sieg konnten Rosa Kopf / Svenja Bachmann und Lampert Ramona erzielen.
Nitz Helena erreichte Rang 2 und Kopf Rosa den 3. Rang.
Bachmann Svenja erreichte Rang 4 und Lampert Franziska Rang 8.

ASVÖ Cup in Sulz

Beim Österreich Cup in Höchst qualifizieren sich Kevin Bachmann + Stefan Feurstein mit Platz 3 für die Weltcup Serie 2017.
Die Spielorte der Weltcup Turniere: Beringen - Belgien; St. Pölten - Österreich; Liestal - Schweiz; Tokio - Japan (hier würden die Jungs gerne spielen).
Die Spiele gegen Dornbirn 2 + 3 konnten Kevin und Stefan für sich entscheiden. Die Spiele gegen Höchst 1 + 2 gingen verloren.

Sulnerball 2017

Beim "Sulnerball" zeigten unsere Kunstradfahrer abwechslungsreiche Darbietungen auf dem Kunst- und Einrad.
Mit ihren Vorführungen begeisterten sie die Zuschauer im vollen Frödischsaal in Muntlix und ernteten dafür viel Applaus.

Vereinswechsel

Nach über 10 Jahren beim R.V. Sulz wechseln Schnetzer Marcel und Latzer Jana zum RC Altenstadt.
Im letzten Jahr konnten sie bei der WM in Stuttgart überraschend die Bronzemedaille gewinnen.
Sowohl im 2er als auch im 1er sind sie mehrfache Staatsmeister und Medaillengewinner in der Elite und Nachwuchs Klasse.
Wir wünschen Marcel und Jana für ihre sportliche Zukunft alles Gute.

Int. Freundschaftsturnier Deutschlandsberg
Wie in den vergangenen zwei Jahren waren Kevin + Stefan auch heuer wieder beim alljährlichen und insgesamt schon 7. Freundschaftsturnier in der Steiermark am Start.
Nach klaren Siegen gegen Zlin, Baj, St. Pölten 1 und St. Pölten 2 und einem knappen 3:2 Finalsieg gegen Sitborice, konnten sie den Titel vom letztem Jahr erfolgreich verteidigen.
Wie immer war es ein super Turnier und ein klasse Wochenende in Deutschlandsberg. Vielen Dank an Alle vom Verein ASKÖ RBZ JUFA Deutschlandsberg.
30. Nichtradballer Grümpelturnier
Fast 30 Teams beteiligten sich beim 30. Nichtradballer Grümpelturnier Ende.
Nicht so sehr das Sportliche stand im Vordergrund sondern Spaß und die Gaudi, mit dem für viele ungewohntem Sportgerät.
Der Sieg in der Kat C holte sich das Team "Bierlusconi" mit Davide De Angelis/Sebastian Gasser vor den Tems "Mein persönlicher Favourit" (Peter Riedmann/David Rohrer) und
"Eure Dudeheit" (Clemens Neuschitzer/Stefan Kaar).
Sieger in der Gruppe B wurde "Bühel Böck" mit Albert Bachmann und Martin Sachs dahinter "Schübling" (Horst/Harald) und "Bier und Boardersclub" (Florian Maier/Kurt Türtscher).  Foto Sieger
In der Kat A holte sich "Unterluft" mit Fabian Allgäuer / Benni Kühne vor "Team Lichtenstein" (Simon Kühne/Philipp Kühne) und "Oberluft" (Patrick Kühne/David Kühne) den Sieg.

30. Nichtradballer Grümpelturnier 28. bis 29. Dez. 2016
Spiel, Spaß, Gaudi, Action

Beginn: jeweils ab 18:00 Uhr      in der Volksschule Sulz
Int.Turnier Liestal
Ungeschlagen konnte Kevin und Stefan das Int. National Liga A Turnier in Liestal gewinnen.
Nach leichten Anlaufschwierigkeiten (Unentschieden gegen Oftringen) konnten sie die restlichen Partien für sich entscheiden. Gesamttorverhältnis 35:12.
Bronzemedaille bie der Weltmeisterschaft
23 Jahre nach der WM Bronzemedaille von Bachmann/Entner gibt es für den R.V Sulz wieder eine Bronzemedaille durch
Schnetzer Marcel und Latzer Jana im 2er der offenen Klasse bei einer Weltmeisterschaft.
Schon das Erreichen der Finalrunde der besten 4 war für Marcel und Jana eine Überraschung. Eigentlich wäre mit diesem Erfolg das WM Ziel schon erreicht gewesen.
Sie konnten sich gegen das höher eingeschätzte Schweizer Paar in der Vorrunde durchsetzen. Im Finale starteten sie dann als erstes Paar.
Mit einer fast fehlerfreien Kür ,8 Punkte mehr ausgefahren als in der Vorrunde, setzten sie das nach ihnen starteten Team aus Hongkonk unter Zugzwang. Dieser Druck konnte das asiatische Team nicht standhalten und somit hatten Marcel und Jana bereits fix eine Medaille. Die erste für das Österreichische Team nach dem 2. Tag bei der diesjährigen WM.
Für beide ist dies der größte Sportlicher Erfolg in ihrer bisherigen Laufbahn. Wir gratulieren den Medaillengewinner recht herzlich.
Im 1er Herren erreichte Marcel den 9. Rang.
Leider musste er kurz vor Kürende vom Rad. Trotzdem konnte er noch ein vor ihm liegenden Sportler schlagen.
Nur 0,68 Punkte fehlten ihm auf den 7. Rang
.
Weltmeisterschaft
Am kommenden Wochenende vom 2. - 4. Dez. sind Schnetzer Marcel und Latzer Jana bei der Hallenradsport WM in Stuttgart im Einsatz.
Daumenhalten für unsere Teilnehmer gilt es am Samstag um ca. 11:30 Uhr für die beiden im 2er und am Sonntag ebenfalls um ca. 11:30 Uhr für Marcel im 1er der Herren.
Im 2er versuchen Marcel und Jana nach dem letztjährigen 5. Rang sich heuer für das Finale der letzten 4 zu qualifizieren.
Wieder Rang 8 für Marcel wäre auch diesmal wieder eine spitzen Platzierung.
Wir wünschen Marcel und Jana bei der WM alles Gute.
Laden Sie den Nikolaus zu sich nach Hause ein!
Der Besuch des Nikolaus in freudiger Erwartung, den staunenden Kinderaugen und den Gaben, die der Helfer des Nikolaus, der Knecht Ruprecht, aus seinem Sack hervorholt und an die Kinder verteilt. Ohne diesen alten Brauch wäre die Vorweihnachtszeit in Sulz kaum vorstellbar.
Am Sonntag, den 4. und Montag den 5. Dezember pflegen wir diesen alten Brauch und besuchen in der Zeit von 17.00 bis 20.30 Uhr die Familien in Sulz. Wir freuen uns, einen Teil zu ihrem Familienfest beitragen zu dürfen. Dabei ist es uns ein großes Anliegen, die Vorbildwirkung dieses großartigen Mannes in den Vordergrund zu stellen, von seiner Hilfsbereitschaft und dem Eintreten für die Armen und Schwachen zu erzählen.
Feiern Sie mit unserem Nikolaus ein schönes Fest im Kreise ihrer Familie. Machen Sie den Besuch des Nikolaus zu einem Erlebnis.
Da sich unser Nikolaus nicht nur auf das Verteilen der Gaben beschränkt, kann nur eine begrenzte Anzahl von Haushalten angenommen werden.
Anmeldungen bis 2. Dezember: Sparmarkt Sulz, Vorderland Apotheke, Sulz, Helmut u. Maria Welte. Tel. 0664/1058254 oder 0680/5521416, Gächter Albert, Tel. 0664/88546180
                                               Frick Karl, Tel. 0664/4546256, Corinne Kaufmann, Tel. 0664/4511810, Per E-Mail: hwelte@gmx.at.
5. ASVÖ Kunstrad Cup Bregenz
Drei Mal Rang 1 erzielten unsere Kunstradfahrer beim 5. ASVÖ Cup:
Schnetzer Marcel im 1er der Herren, Schnetzer Marcel / Latzer Jana im 2er offene Klasse, Kopf Rosa / Bachmann Svenjain in der Klasse 2er Juniorinnen.
Lampert Franziska und Lampert Ramona erzielten in der Klasse Schülerinnen U14 bzw. U11 jeweils den 4. Rang. Nitz Helena belegte in der Klasse Schülerinnen U11 den 9. Platz
             . die Gesamtergebnisse
Int. Radball-Turnier Möhlin + 2. ASVÖ Radball Cup
Beim stark besetzten Internationalen Radball-Turnier in Möhlin (Schweiz) konnten sich der U23 Europameister mit Kevin Bachmann + Stefan Feurstein knapp durchsetzen. Mit 2 Siegen und 2 Unentschieden wurde dieses stark besetzte Turnier gewonnen.
Unentschieden gegen die WM Dritten Dorlisheim (Frankreich) und den 5. der schweizerischen Nationalliga A Oftringen.
Siege gab es gegen Leeden (Deutschland) 2. Bundesliga sowie Möhlin 7. der schweizerischen Nationalliga A.


Beim 2. ASVÖ Radball Cup in Mosnang Schweiz wurden folgende Plazierungen erzielt
4. Platz Schüler U15 Kronberger Elias / Pinkelnig Simon. 6. Platz Elite B Hron Jonas / Greussing Mario
30. Nichtradballer Grümpelturnier 28. bis 30. Dez. 2016
Spiel, Spaß, Gaudi, Action.         Vorbeischauen und ausprobieren in der Volksschule Sulz.

Training:         Mi. 16. Nov.;   Mi. 23.Nov.;     Mi. 21.Dez.;      Die: 27. Dez.  jeweils ab 19:30 Uhr  
                               
Anmelden: bei Hron Johannes, 6832 Sulz,0664/6105456 ;
                 oder direkt bei den Trainingsabenden.             !!!  die Auschreibung/Anmeldung zum do
wnloaden !!!!  
Österreichische Meisterschaft Erebnisse

In der übervollen Sulner Volksschulhalle sahen die Zuschauer teils spannende Radballspiele und hervorragende Kunstradvorführungen. Hervorzuheben der bereits vierte Juniorenweltrekord innert wenigen Wochen von der neuen, frischgebackenen Staatsmeisterin Walser Julia im 1er der Damen. Bei den Ausführungen der Kunstradkür lief es für die meisten Teilnehmer leider nicht nach Wunsch. Latzer Jana verletzte sich im 1er nach einem Sturz am Kinn (musste im Krankenhaus genäht werden). Schnetzer Marcel stauchte sich schon beim Einfahren den Daumen. Trotzdem gingen beide im 2er an den Start. Für Sulz gab es durch Schnetzer Marcel im 1er und mit seiner Partnerin Latzer Jana im 2er zwei Staatsmeistertitel. Kopf Rosa / Bachmann Svenja holten im 2er Damen eine Silbermedaille. Sie verpassten um nur 0,62 Pkt. die Goldmedaille. Im 1er der Damen belegte Latzer Jana den 5 Rang. die Kufa Ergenisse
Etwas Überraschend konnten die SG Sulz/Dbn. Bachmann Kevin /Feuerstein Stefan das entscheidende Spiel um Platz 3 gegen Dornbirn 1 mit 5:4 für sich entscheiden und somit die Bronzemedaille gewinnen.
Hron Jonas/ Maximilian Schwendinger, die als Ersatz für Höchst 3 spielten, platzierten sich in der Auf/Abstiegsrunde auf dem 4. Rang. die Radballergebnisse

Österreichische Meisterschaft

Am Samstag den 8.Okt. ab 12:30 Uhr findet in der Volksschule Sulz die Österreichische Meisterschaft im Radball und Kunstradfahren der Klasse Elite statt. das Programm
Um 19:30 Uhr findet noch eine Ehrung der erfolgreichen Sulner Kunstradfahrer und Radballer statt.

Von Sulz am Start: Radball:            1. Liga          Kevin Bachmann / Stefan Feurstein         ab ca. 13:00 Uhr
                             Kunstradfahren: 1er Frauen    Latzer Jana                                           ab ca. 13:45 Uhr
                                                     1er Herren    Schnetzer Marcel                                   ab ca. 14:15 Uhr
                                                     2er Frauen    Kopf Rosa Bachmann Svenja                  ab ca. 16:15 Uhr
                                                     2er offen       Schnetzer Marcel/Latzer Jana                 ab ca. 16:30 Uhr

div. Ergebnisse

4. ASVÖ Cup Koblach:    1. Rang 1er Herren Schnetzer Marcel;  2er Juniorinnen Kopf Rosa / Bachmann Svenja; und  2er offen Schnetzer Marcel / Latzer Jana
                                      2. Rang 1er Juniorinnen Latzer Jana
                                      3. Rang 1er Schüler U11 Lampert Ramona
                                      4. Rang 1er Schüler U15 Lampert Franziska
                                      9. Rang 1er Schüler U11 Nitz Helena

Radball GP Oftringen:      5. Rang Kevin Bachmann / Stefan Feurstein

U23 EM

Super Erfolg für Kevin Bachmann und Stefan Feurstein. Bei der U23 Europameistertitel in Waldrems (D) konnten sie sich die Goldmedaille sichern.
Nach Rang 2 in der Vorrunde trafen sie im Halbfinale auf das noch ungeschlagene Team Deutschland 1, das sie 4:3 für sich entschieden und somit den Finaleinzug bedeutete.
Im Finale trafen sie auf die Vorrundengegner Deutschland 2. Im einem dramatischen Finalspiel gelang ihnen die Revanche aus der Vorrunde (4:5 verloren).
Mit einem 4:2 Sieg sicherten sie sich überraschend den U23 EM Titel.

div. Ergebnisse

Ems Cup Hohenems:                           3. Platz 2 er offen Schnetzer Marcel / Latzer Jana. 5. Platz 1 er Männer Schnetzer Marcel
German Masters Oberschleissheim (D): 7. Platz 2er offen Schnetzer Marcel / Latzer Jana

Österr. Meisterschaft 1. Liga Höchst:     5. Platz Bachmann Kevin / Feurstein Stefan
Österr. Meisterschaft 2. Liga St. Pölten: 4. Platz Hron Jonas / Schwendinger Max



Ergebnisse Int. Radballturnier in Sulz

Toll in Form zeigte sich die IG Sulz/Dbn. Kevin Bachmann / Stefan Feurstein beim Int. Heimturnier.
Gegen starke internationale Konkurrenz aus Deutschland Frankreich und Tschechien konnten sie sich klar durchsetzen und das 1. Liga Turnier für sich entscheiden.
Beim hochklassige Turnier sah die Zuschauer spannende und kampfbetonte Spiele.
Beim 2. Liga Turnier belegten unsere Teams Hron Jonas / Buchhäusl Benjamin und Greussing Mario / Gächter Wolfgang die Ränge 3 und 4. die 1. Liga Tabelle.

Anlässlich des Turniers wurden unsere erfolgreichen Junioren EM Teilnehmer Bachmann Svenja/Kopf Rosa und Hron Jonas/Buchhäusl Benjamin sowie die Trainer Bachmann Monika und Margot Schnetzer für ihre Leistungen geehrt.

Int. Radballturnier in Sulz mit Sportlerehrung

Am 17. und 18. Juni veranstalten wir das Int. Radballturnier.
Teams aus Deutschland, Schweiz, Tschechien, Frankreich und Österreich sind am Start.
Spielbeginn am Freitag 17.6 ist um 18:00 Uhr. Von Sulz spielt Greussing Mario / Gächter Wolfgang und Hron Jonas / Buchhäusl Benjamin.
Spielbeginn am Samstag 18.6. ab 14:30 Uhr. Kevin Bachmann / Stefan Feurstein sind von Sulz dabei.
Um 18:00 Uhr findet die Sportlerehrung für die erfolgreichen Junioren EM Teilnehmer: Kopf Rosa/Bachmann Svenja und Hron Jonas/Buchhäusl Benjamin statt.
Spielplan Freitag; Spielplan Samstag

ÖM und U23 Quali

Nicht nach Wunsch lief es für die IG Sulz/Dbn. Bachmann Kevin /Feuerstein Stefan bei der 2. Runde zur Österreichischen Meisterschaft der 1. Liga in Hohenems.
Nach 10 Punkten in der 1. Runde waren es diesmal nur drei. In der Zwischenwertung sind sie vom 3. auf den 4. Rang abgerutscht.
Besser ging es wieder einen Tag später bei der Qualifikation zur U23 EM. Diese Turnier konnten sie klar gewinnen und vertreten damit Österreich bei der U23 EM.
In der 2. Liga zur Österreichischen Meisterschaft belegten Jonas Hron / Benjamin Buchhäusl den 4. Platz. Bei der U23 EM Qualifikation erreichten sie den 3. Rang.
Ergebnisse ÖM ; Ergebnisse U23 Quali

Todesanzeige

Leider müssen wir die traurige Nachricht bekannt geben das unser Ehrenmitglied Fleisch Oskar am 25. Mai verstorben ist.
Auf Wunsch der Angehörigen findet die Verabschiedung im Kreis der engsten Angehörigen stat.
Bei der Gründung der Kunstradtruppe 1955 war Oskar einer der ersten Kunstradfahrer unseres Vereins.
Im Jahr 1968 feierte er mit seinem Bruder Albert, mit der EM Bronzemedaille im 2er Kunstradfahren, seinen größten sportlichen Erfolg.
Mit seinen Brüdern Albert und Heini konnte er, neben vielen nationalen und internationalen Medaillenrängen, im 2er und 3er Kunstradfahren 12 Staatsmeistertitel erringen.
Durch diese Erfolge erhielt er von der Landesregierung, der Gemeinde Sulz und den verschiedenen Verbänden etliche Ehrenzeichen.
Im Vereinsvorstand war Oskar als Obmann Stellvertreter, Schriftführer Stellvertreter, Sportwart Stellvertreter und als Beirat aktiv.
Oskar war auch Mitinitiator der langjährigen Einradrennen in Sulz. 1995 erhielt er vom Verein die Urkunde zum Ehrenmitglied.
Auch bei den Wettkämpfen und geselligen Veranstaltungen vom Verein war Oskar meistens mit dabei. Bei den früheren Radlerklränzle begeisterte er das Publikum als Clown mit seinem Einrad.
Ein großes Geschenk machte er uns vor 2 Jahren bei der 90 Jahr Feier. In unzähligen Stunden digitalisierte er alle alten Protokolle und Fotos und ließ diese in 2 Bücher binden.
Mit Oskar verliert unser Verein ein engagiertes Mitglied.


           
           
News Archiv 2016          
News Archiv 2015          
News Archiv 2014          
News Archiv 2013          
News Archiv 2012          
News Archiv 2011          
News Archiv 2010          
News Archiv 2009          
News Archiv 2008          
News Archiv 2007